Materialien | Suchtverlauf

suchtverlauf

Lieferumfang:
Suchtverlauf Teil 1:
Neun farbige Karten im DinA5 Format mit Begriffen
Suchtverlauf Teil 2:
Neun farbige Karten im DinA5-Format mit Fallbeispielen
Die Kartensets sind im praktischen Plastikschuber verpackt.                                                   
Anhand von neun unterschiedlichen Stationen – einer sog. Suchtkarriere – lernen die Jugendlichen durch den „Suchtverlauf“, wie eine Abhängigkeit entsteht.

Beschriebene Trinksituationen aus dem Alltag helfen bei der Einschätzung, zwischen Genuss von Alkohol, Alkoholmissbrauch und Alkohol­abhängigkeit sicher zu unterscheiden.

Zu jedem Teil gehören je zwei Karten mit Hintergrundinformationen und Spielanleitung.

Der Suchtverlauf ist eine zweiteilige Methode für den Einsatz mit Jugendlichen bei Schulveranstaltungen und im Freizeitbereich.
Er vermittelt Informationen über Suchtentstehung, thematisiert eigene Konsummuster und regt zur Diskussion an.

Inhalte Teil 1. Suchtverlauf

Wie entsteht Sucht?  Was ist z.B. der Unterschied zwischen Konsum, verstärktem Konsum, Drogenmissbrauch und Abhängigkeit? Ist der Weg in eine Abhängigkeit immer gleich? Muss Drogenkonsum zwangsläufig zur Abhängigkeit führen?

Anhand vorgegebener Begriffe werden neun Stadien einer Suchtentwicklung (Suchtverlauf) skizziert.
Die Teilnehmer haben die Aufgabe, diese Begriffe, die auf farbige Karten (Din A5-Format) gedruckt sind, in eine stimmige Reihenfolge zu bringen, die anschließend mit der Spielleitung diskutiert wird.

Inhalte Teil 2. Fälle (Alkohol) zum Suchtverlauf

„Elvira Meyer trinkt in jeder Frühstückspause ein „Piccolöchen“ – für den Kreislauf, wie sie sagt.“  Genuss? Missbrauch? Oder gar Sucht?
Auf farbigen DIN A 5 Karten werden neun exemplarische Fälle (Trinksituationen) zum Alkoholkonsum skizziert. Die Teilnehmer haben die Aufgabe, jeden Fall einem Stadium des Suchtverlaufes (siehe Teil 1) zuzuordnen. Die Situationen helfen, die Methode „Suchtverlauf“ zu vertiefen. Die Konsumrisiken können mit den Teilnehmenden diskutiert werden und durch die Fallbeispiele wird Praxisnähe hergestellt. Der „Suchtverlauf“ kann über www.drogisto.de, den Online-Shop der Drogenhilfe bestellt werden.

Kosten: 20 EUR Netto zzgl. 7 % MwSt + Porto.

 

Online bestellen über:

drogisto.de